Sonderausgabe des Magazins FREEDOM gibt Überblick über Scientology

Sonderausgabe des Magazins FREEDOM gibt Überblick über Scientology

Eine Sonderausgabe der Zeitschrift FREEDOM (Freiheit) veröffentlicht die „Wahre Geschichte der Scientology“ im Jahr 2015 und berichtet Einzelheiten über die Expansion der Kirche im vergangenen Jahr.

Die Zeitschrift FREEDOM – zu deutsch: Freiheit – nimmt in der aktuellen Ausgabe die Leser mit auf einen Rundgang durch die Scientology Kirchen auf der ganzen Welt. Besucht und beschrieben wurde auch die religiöse Heimat der Scientology in Clearwater (Florida).

Das Magazin FREEDOM unternahm auch eine Reise an Bord der Freewinds, einem Ort der religiösen Einkehr auf See. Berichtet wird über die große Anzahl von gemeinnützigen Aktivitäten, die von diesem 135 Meter langen Schiff aus in seinen vielen Anlaufhäfen durchgeführt werden.

In der neuesten Ausgabe des Magazins werden auch die von der Scientology Kirche finanzierten Kampagnen beschrieben, die aus Drogenaufklärungs- und Menschenrechts-Programmen bestehen. Dies sind humanitäre Programme, die sich für die Freiheit aller Menschen einsetzen, Menschen fähiger machen und Leben retten.

Im Jahr 2014 wurde das Magazin neu gestaltet und als Monatszeitschrift mit den gleichen grundlegenden Qualitätsanforderungen herausgegeben, mit denen das Magazin im Jahr 1968 gegründet wurde. Es berichtet über aktuelle Themen wie die tödliche Zwangsmedikation amerikanischer Soldaten, die Not der Menschen, die in die Falle von Menschenhandel geraten sind, das Versagen, Kindern in der Schulbildung das nötige Wissen zu vermitteln, das für ein erfülltes Leben notwendig ist, sowie Rassentrennung am Beispiel der tragischen Ereignisse in Ferguson, Missouri.

Die FREEDOM-Mitarbeiter fühlen sich zu sorgfältiger und verantwortlicher Berichterstattung verpflichtet. Das Magazin ist die Stimme der Scientology Kirche und spiegelt deren Einstellung wider, dass verantwortlicher Journalismus und freier Informationsfluss ein Grundpfeiler aller großen Gesellschaften ist.

Herausgegeben seit 1968 und als monatliche Zeitschrift vor Kurzem neu aufgelegt, berichtet das Magazin über Probleme mit gesellschaftlicher Relevanz, nicht über politische Fragen und Ereignisse. Sie sucht nach Lösungen für die Probleme der Gesellschaft und zeigt diese auf.

FREEDOM ist stolz darauf, als Medien-Watchdog zu dienen, der den freien Austausch von Ideen schützt, auf denen die Demokratie beruht. Weiterhin richtet FREEDOM das Augenmerk auf die von der Scientology Kirche geleistete Arbeit im Bereich der Menschenrechte, der Verbesserung der Gesellschaft und der Drogenaufklärung, durch die die Rechte von allen gefördert und gewahrt werden. Weitere Informationen zum Magazin unter www.freedommag.org.

Kontaktdaten:
Pressedienst der Scientology Kirche Bayern e.V.
Öffentlichkeitsarbeit: Uta Eilzer
Beichstraße 12, 80802 München
TEL. 089-38607-0, FAX. 089-38607-109
WEB: www.skb-pressedienst.de

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: