Ehrenamtliche Scientology Geistliche weltweit belobigt für ihre Hilfe

Ehrenamtliche Scientology Geistliche weltweit belobigt für ihre Hilfe

Das Programm der Ehrenamtlichen Geistlichen wurde von L. Ron Hubbard Mitte der 1970er-Jahre ins Leben gerufen. Laut Herrn Hubbard gehören zu den Aufgaben eines Ehrenamtlichen Geistlichen, seinen Mitmenschen auf ehrenamtlicher Basis zu helfen, indem er Sinn, Wahrheit und spirituelle Werte in deren Leben wieder herstellt.

Die Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen, deren Motto: „Man kann immer etwas tun“ lautet, haben sich in dem vergangenen Jahrzehnt zu einem dauerhaften, weltweiten Katastrophenhilfe-Team entwickelt, das innerhalb kürzester Zeit an Katastrophenbrennpunkten auf der ganzen Welt zum Einsatz kommen kann. Die Ehrenamtlichen waren bisher an mehr als 7.000 Orten zur Stelle, um wirksame Hilfe zu leisten. Sie arbeiten dabei mit Hunderten von Organisationen und Behörden zusammen.

Das Wissen der Ehrenamtlichen Geistlichen kann von jedermann überall zum Einsatz gebracht werden, um Schwierigkeiten zu überwinden oder Zustände zu verbessern, entweder seine eigenen oder die anderer. Egal, aus welchen Verhältnissen man kommt oder welcher Glaubensrichtung man angehört: Jeder kann an der Ausbildung zum Ehrenamtlichen Geistlichen teilnehmen, sei es online oder wenn ein Team sein großes gelbes Zelt in der Nachbarschaft aufstellt.

Unzählige Auszeichnungen und Belobigungen von Würdenträgern, Behörden und Organisationen auf der ganzen Welt bringen ihre Wertschätzung für dieses Engagement zum Ausdruck: Ein Oberarzt eines Allgemeinen Krankenhauses in Haiti schrieb beispielsweise folgendes: „Ich möchte allen Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen für ihre großartige humanitäre Hilfe in Haiti danken. Mit ihrer Hilfe – darunter Material, medizinischer Bedarf und das große Krankenhauszelt – konnten wir 2543 Personen untersuchen, sowie 3 Herz-Lungen-Reanimationsmaschinen und 5 Behandlungszentren betreiben.“

„Das Team der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen hat wahrscheinlich bei der Wiederbelebung des geistigen und spirituellen Wohlbefinden derjenigen geholfen, die von dem Erdbeben und Tsunami in Banda Aceh schwer getroffen wurden. Wir erwarten, dass alle Mitarbeiter dieses Team dabei unterstützt werden seine Aufgaben durchzuführen, und dass ihnen dabei geholfen wird, die Programme im Feld zu etablieren“, so der Commander des militärischen Distrikts, Banda Aceh.

Und ein Inspektor des Metropolitan Police Service schrieb: „Ich bin ein britischer Polizeiinspektor im aktiven Dienst in London und möchte auf die großartige Arbeit Ihrer Ehrenamtlichen Geistlichen aufmerksam machen, auf ihr Engagement, ihre freundliche Art und ihre Professionalität. Diese jungen Erwachsenen sind für unsere Jugend eine Inspiration“. Weitere Informationen unter http://de.volunteerministers.org/home.html

Kontaktdaten:
Pressedienst der Scientology Kirche Bayern e.V.
Öffentlichkeitsarbeit: Uta Eilzer
Beichstraße 12, 80802 München
TEL. 089-38607-0, FAX. 089-38607-109
WEB: www.skb-pressedienst.de

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: