66 Jahre nach der Erstveröffentlichung des Buches „Dianetik“ weiterhin ein Bestseller

Scientologen feiern den 9. Mai als einen besonderen Tag. Es ist der Tag, an dem das erste Buch von L. Ron Hubbard „Dianetik: Der Leitfaden für den menschlichen Verstand“ aus der Druckerpresse kam und der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Der 9. Mai 1950 war der Tag, an dem die ersten Ausgaben des Buches „Dianetik: Der Leitfaden für den menschlichen Verstand“, geschrieben von L. Ron Hubbard, aus der Druckpresse kamen. Der führende Kolumnist dieser Tage, Herr Walter Winchell, beschrieb es als „Entdeckung größer als das Rad oder das Feuer“. Das Buch erklomm sofort die Beststellerliste der New York Times und bereits im Spätherbst 1950 gab es insgesamt über 750 Dianetik-Gruppen in den Vereinigten Staaten und mehr in Ländern der englisch sprechenden Welt. Dianetik wird oft als Buch Eins bezeichnet. Es ist das erste von L. Ron Hubbards veröffentlichten Werken über Dianetik und Scientology.

In Dianetik legte L. Ron Hubbard seine Entdeckung über die einzige Quelle von Albträumen, unbegründeten Ängsten, Verstimmungen und Unsicherheiten dar: den reaktiven Verstand. Er beschrieb im Detail den reaktiven Verstand und eine einfache, praktische, leicht zu erlernende Methode, den reaktiven Verstand zu überwinden und den Zustand Clear zu erreichen. Das Wort Dianetik ist aus dem Griechischen dia abgeleitet. Es bedeutet dia „durch“ und nous „Verstand oder Seele“. Dianetik ist weiterhin definiert als „was die Seele dem Körper antut“.

Dianetik ist inzwischen in 50 Sprachen übersetzt und veröffentlicht und mehr sind auf dem Weg, so dass diese Methode überall praktisch jedermann zur Verfügung steht. Es gibt viele Dianetik-Gruppen auf der ganzen Welt. Immer mehr Menschen erwerben das Buch, schließen sich zu Teams zusammen und wenden die Methode an. Scientologen, die sich mit anderen zusammenschließen, um anderen zu helfen, erfahren an sich selbst die persönlichen Gewinne und das Wissen, das sie durch die Religion erfahren haben. Sie feiern jetzt die Tatsache, dass 90 % der Menschen auf der Erde über den unglaublichen Durchbruch erfahren können was Dianetik ist und Nutzen daraus ziehen.

Jeden Tag lernen neue Leute über Dianetik und sich selbst, anderen damit zu helfen. Im Juni 2009 kündigte David Miscavige, Vorsitzender des Vorstands Religious Technology Center und kirchliches Oberhaupt der Scientology Religion, eine Entwicklung an, die es sogar noch einfacher für jedermann gemacht hat, aus Dianetik Nutzen zu ziehen: die Veröffentlichung von 32 neuen Filmen in 17 Sprachen. Insgesamt sind das viereinhalb Stunden Anschauungsmaterial in den Grundlagen und Verfahren der Dianetik.

Diese Filme werden im neuen Hubbard Dianetik Seminar verwendet. Leser des Dianetik-Buches können an diesen Seminaren in jeder Scientology Mission oder Scientology Kirche teilnehmen. Oder, wenn es keine Scientology Kirche oder Mission in der Nähe gibt, können sie einfach den Film ansehen und sich mit jemandem zusammen schließen, um diese Methode anzuwenden. Innerhalb von nur ein paar Stunden beginnen sie zu auditieren, das heißt man wendet gegenseitig die Dianetik-Methoden an. Das Wort „Auditing“ kommt von dem lateinischen Wort audire – zuhören).

Der Hauptgrund, weshalb Scientologen den 9. Mai feiern ist, weil sie persönlich wissen, wie sehr Dianetik den Menschen hilft. Erfolgsberichte durch die Anwendung von Dianetik kommen aus der ganzen Welt herein. Mehr Informationen über Dianetik unter der Website www.dianetik.de

Kontaktdaten:

Pressedienst der Scientology Kirche Bayern e.V.

Öffentlichkeitsarbeit: Uta Eilzer

Beichstraße 12, 80802 München

TEL. 089-38607-0, FAX. 089-38607-109

WEB: www.skb-pressedienst.de

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: